Porträt von Claudia Bernhard, die im neuen Bremer Senat das Ressort Gesundheit, Frauen und Verbraucherschutz übernommen hat

Claudia Bernhard, 58, hat im neuen Bremer Senat das Ressort Gesundheit, Frauen und Verbraucherschutz übernommen. Die Historikerin und Politikwissenschaftlerin ist seit 2007 Mitglied der Linken. Bis 2011 gehörte sie dem Bremer Landesvorstand der Partei an. Einen Sitz in der Bürgerschaft der Hansestadt hat sie seit 2011 und ist Sprecherin ihrer Fraktion für Frauen- und Gleichstellungspolitik, Arbeitsmarktpolitik, Stadtentwicklung, Tier- und Verbraucherschutz. Zudem ist die gebürtige Gütersloherin stellvertretende Vorsitzende der Bremer Linksfraktion und Vorsitzende des Parlamentarischen Ausschusses für die Gleichstellung der Frau. Seit 2012 arbeitete sie beim Bremer Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen als Teamleiterin.

Porträt von Stefan Hussy, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV)

Stefan Hussy, 58, ist neuer Hauptgeschäftsführer der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV). Der promovierte Ingenieur übernahm das Amt von Professor Dr. Joachim Breuer. Dr. Hussy hat in seiner bisherigen beruflichen Laufbahn verschiedene Funktionen in der Industrie und bei Trägern der gesetzlichen Unfallversicherung ausgefüllt. Unter anderem war er Präventionsleiter des Gemeindeunfallversicherungsverbands Hannover und der Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW). Zuletzt war er Mitglied der Geschäftsführung der BGHW.

Porträt von Stephan Abele, stellvertretender Vorstandsvorsitzer/AOK Bayern ab 1. Oktober 2019

Stephan Abele, 51, übernimmt zum 1. Oktober den stellvertretenden Vorstandsvorsitz bei der AOK Bayern. Der Verwaltungsrat der Gesundheitskasse wählte den Diplom-Kaufmann (FH) zum Nachfolger von Hubertus Räde, der das Amt zehn Jahre lang ausübte und sich nun neuen Aufgaben widmet. Bis zu seinem Wechsel zur AOK Bayern arbeitete Stephan Abele neun Jahre lang bei der BARMER und leitete dort seit 2012 den Bereich Marketing und Vertrieb. Zuvor hatte er bei der Gmündner Ersatzkasse GEK verschiedene Führungspositionen inne. Vorstandsvorsitzende der bayerischen Gesundheitskasse ist Dr. Irmgard Stippler.

Porträt von Ralf Kantak, Vorstandsvorsitzender des Verbandes der Privaten Krankenversicherung (PKV)

Ralf Kantak, 59, steht als neuer Vorstandsvorsitzender an der Spitze des Verbandes der Privaten Krankenversicherung (PKV). Er folgt auf Uwe Laue, der sechs Jahre lang den Verband leitete. Dr. Kantak ist seit dem Jahr 2013 Vorstandsvorsitzender der Süddeutschen Krankenversicherung (SDK). Zuvor war er fünf Jahre lang Vorstand für Vertrieb und Marketing bei den Württembergischen Versicherungen. Vorstands-Vize des PKV-Verbandes sind Thomas Brahm, Vorstandsvorsitzender des Debeka Krankenversicherungsvereins, und Dr. Andreas Eurich, Vorstandsvorsitzender der Barmenia Krankenversicherung.

Porträt von Hartmut Bäumer, Vorstandsvorsitzender der Antikorrup­tionsorganisation Transparency International Deutschland

Hartmut Bäumer, 71, leitet als neuer Vorstandsvorsitzender die Antikorrup­tionsorganisation Transparency International Deutschland. Die bisherige Vorsitzende Professorin Dr. Edda Müller stand nach neun Jahren nicht mehr für eine weitere Amtszeit zur Verfügung. Der Rechtsanwalt Bäumer war in den vergangenen drei Jahren Vizevorsitzender von Transparency Deutschland. Im Rahmen seiner hauptamtlichen Tätigkeit arbeitete er als Rechtsanwalt und später als Richter am Arbeitsgericht. Zudem war er Fraktionssprecher der Grünen im Bayerischen Landtag und Regierungspräsident in Gießen. Bis zu seiner Pensionierung 2014 arbeitete er als Ministerialdirektor im Stuttgarter Landesministerium für Verkehr und Infrastruktur.

Porträt von Michael Müller, Vorsitzender des fachärztlichen Berufsverbands der Akkreditierten Labore in der Medizin (ALM)

Michael Müller, 56, führt weiterhin als Vorsitzender den fachärztlichen Berufsverband der Akkreditierten Labore in der Medizin (ALM). Der promovierte Facharzt für Laboratoriumsdiagnostik und Geschäftsführer eines Facharztlabors an einem Berliner Versorgungszentrum bekleidet dieses Amt seit 2016. Der Verband ALM vertritt nach eigenen Angaben über 200 medizinische Labore mit 900 Fachärzten, rund 500 Naturwissenschaftlern und etwa 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ziel des Verbandes ist es, eine qualitativ hochwertige labormedizinische Versorgung zu fördern und sicherzustellen.

Bildnachweis: www.linksfraktion-bremen.de, Jan Röhl/DGU, AOK Bayern, PKV-Verband, Transparency International Deutschland, ALM
Schreiben Sie der Redaktion.