Porträt von Stefanie Drese, verantwortet in der neuen mecklenburg-vorpommerischen Landesregierung das Ressort Soziales, Gesundheit und Sport

Stefanie Drese, 45, verantwortet in der neuen mecklenburg-vorpommerischen Landesregierung das Ressort Soziales, Gesundheit und Sport. Zuvor war die SPD-Politikerin fünf Jahre lang Ministerin für Soziales, Integration und Gleichstellung. In der vorausgegangenen Legislaturperiode oblag der Bereich Gesundheit dem Wirtschaftsministerium des Landes. Die Juristin Drese trat 2003 in die SPD ein. Zwischen 2009 und 2016 gehörte sie dem Kreistag Bad Doberan/Landkreis Rostock an. Mitglied der SPD-Landtagsfraktion ist die gebürtige Rostockerin seit 2016. Von 2003 bis 2016 arbeitete sie als selbstständige Rechtsanwältin in Bad Doberan.

Porträt von Christoph Radbruch, Vorsitzender des Deutschen Evangelischen Krankenhausverbandes (DEKV)

Christoph Radbruch, 66, leitet weiterhin als Vorsitzender den Deutschen Evangelischen Krankenhausverband (DEKV). Der Theologe bekleidet dieses Amt seit 2015. Zudem gehört er dem Vorstand der Deutschen Krankenhausgesellschaft an. Bis Februar 2020 verantwortete er als Vorstandsvorsitzender die Pfeifferschen Stiftungen Magdeburg, eine diakonische Komplexeinrichtung, zu der neben Kliniken unter anderem ein Medizinisches Versorgungszentrum, ein Palliativ- und Hospizzentrum sowie ambulante Pflegedienste gehören. Stellvertretende DEKV-Vorsitzende ist Andrea Trenner. Der DEKV vertritt die Interessen von 201 evangelischen Krankenhäuser.

Porträt von Klaus Reinhardt, Vorsitzender des Hartmannbundes – Verband der Ärztinnen und Ärzte Deutschlands

Klaus Reinhardt, 61, steht für weitere vier Jahre als Vorsitzender an der Spitze des Hartmannbundes – Verband der Ärztinnen und Ärzte Deutschlands. Der promovierte und niedergelassene Facharzt für Allgemeinmedizin übt dieses Amt seit 2011 aus. Zudem ist er seit 2019 Präsident der Bundesärztekammer und seit 2005 Vizepräsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe. Stellvertretende Vorsitzende des Hartmannbundes ist Professorin Anke Lesinski-Schiedat von der HNO-Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover und ärztliche Leiterin des Deutschen Hörzentrum Hannover. Der Hartmannbund vertritt die Interessen von Ärzten, Zahnärzten und Medizinstudierenden.

Porträt von Peter Stenico, Vorstandsvorsitzender von Pro Generika

Peter Stenico, 50, ist neuer Vorstandsvorsitzender von Pro Generika. Der Geschäftsführer der Sandoz Deutschland und Vorstand der Hexal AG löste den langjährigen Vorsitzenden Wolfgang Späth ab. Stenico hat Betriebswissenschaften an der Universität Innsbruck studiert und ist seit 20 Jahren in der Generika- und Biosimilar-Industrie tätig. Neuer Vizevorsitzender von Pro Generika ist Andreas Burkhardt von Teva Deutschland und Österreich. Pro Generika vertritt die Interessen der Generika- und Biosimilarunternehmen in Deutschland, die Generika und Biosimilars entwickeln, herstellen und vermarkten.

Porträt von Ulrike Geppert-Orthofer, Präsidentin des Deutschen Hebammenverbandes (DHV)

Ulrike Geppert-Orthofer, 52, ist für weitere vier Jahre als Präsidentin des Deutschen Hebammenverbandes (DHV) bestätigt worden. Die Hebamme und Familienhebamme leitet den Verband seit 2017. Zuvor war sie seit 2013 akademische Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Gesundheitsmanagement und Marketing an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Vor ihrer Universitätstätigkeit hatte sie von 2004 bis 2012 den Landesvorsitz des Hebammenverbandes Baden-Württemberg inne. Der DHV vertritt nach eigenen Angaben die Interessen von mehr als 21.000 angestellten und freiberuflichen Hebammen, Lehrkräften für das Hebammenwesen, Hebammenwissenschaftler, hebammengeleiteten Einrichtungen sowie Hebammenauszubildenden und -Studierenden.

Porrtät von Gerrit Schick, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Gesundheits-IT (bvitg)

Gerrit Schick, 51, hat erneut den Vorstandsvorsitz des Bundesverbandes Gesundheits-IT (bvitg) übernommen. Der Diplom-Informatiker und Leiter Healthcare Informatics und Population Health Management bei Philips bekleidet dieses Amt seit Herbst vergangenen Jahres. Dem Vorstand gehört er seit 2019 an. Stellvertretender Vorsitzender des Verbandes ist Andreas Kassner von 3M Deutschland. Der bvitg vertritt national und international tätige IT-Anbieter im Gesundheitswesen, deren Produkte im ambulanten und stationären Sektor inklusive Reha-, Pflege- und Sozialeinrichtungen eingesetzt werden.

Bildnachweis: Sozialministerium Mecklenburg-Vorpommern, DEKV, Die Hoffotografen GmbH, Pro Generika/Svea Pietschmann, DHV/Christian Plambeck, bvitg
Schreiben Sie der Redaktion.