G+G-Studienreise


Patientensicherheit: vor Ort geschaut.

Patientensicherheit mit Plan: Reisen Sie mit G+G nach London

Beim Besuch ambulanter und stationärer Einrichtungen und im Gespräch mit Experten erfahren Sie, wie Patientensicherheit in England umgesetzt wird und welche Maßnahmen wie greifen. Sie haben dabei die Chance mit wichtigen Akteuren des englischen Gesundheitssystems zu sprechen und das Thema in zahlreichen Facetten zu beleuchten.

Das erwartet Sie bei der Studienreise, bei der die G+G-Redaktion mit dem Medizinischen Dienst des GKV-Spitzenverbandes kooperiert:

  • Fachvorträge, Besichtigungen, Diskussionen
  • Überblick über das britische Gesundheitssystem
  • Das System der Patientensicherheit, Akteure und Prozesse
  • Das “National Reporting and Learning System“
  • Das “Patient Incident Management System”
  • Verknüpfung von Wissenschaft und Praxis als ein Erfolgsfaktor
  • Dinner mit britischen Experten zum informellen fachlichen Austausch
  • Besichtigung einer stationären und einer ambulanten Einrichtung mit Diskussion der Maßnahmen zur Patientensicherheit in der Praxis sowie deren Einfluss auf den Arbeitsalltag
  • Erklärung des regulatorischen Rahmens
  • Verhaltenspsychologischer Blick auf die Umsetzbarkeit von Maßnahmen zur Patientensicherheit
  • Abschlussworkshop: Diskussions- und Fragerunde mit britischen Experten – was ist auf Deutschland übertragbar?

Weitere Infos in unserem Flyer. Sie möchten sich direkt anmelden? Schreiben Sie Karin Dobberschütz